Dienstag, 29. Mai 2018

Kostüme basteln in der Kita

Zur Fastnacht hat meine Prinzessin ein Kostüm in der Kita gebastelt. Selbstredend, dass sie in die Gruppe der Feen gegangen ist.

Das Kostüm durften wir dann nach Fastnacht mit nach Hause nehmen.

Eigentlich ist es ja echt schlicht - rosa Pappe zur Schultüte gerollt, Bändchen dran, Banderolle aufgeklebt, rosa Pappe als Flügel ausgeschnitten und breite Gummibänder zum Anschnallen aufgeklebt. Dazu ein Gummiband mit Kreppbänder und - logo - einen Zauberstab (Pappstern mit Glitzer und Silber auf einem glitzernden Pfeifenreiniger).

Und wenn sie dazu ihr Prinzessinnenkleid anzieht, sieht sie sogar aus wie ein Burgfräulin. - ok, ein geflügeltes Burgfräulin.
Und wenn sie das Tanz-Tütü-Teil anhat, wie eine kleine Fee. Herrlich!

Wieso ich das erst jetzt poste? Ganz einfach - nach Fastnacht ist vor Fastnacht - bei uns ist das ganze Jahr über verkleiden der Hit. Sommer, Winter, drinnen, draußen, auf Ausflügen - immer!

verlinkt mit: Creadienstag, DienstagsDinge, Handmade on Tuesday, Kiddikram, made4girls.

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    da haben die Kids aber tolle Kostüme gebastelt! Die sind auch viel zu schade, um sie nur an Fastnacht zu tragen ;O)))
    Hab noch einen schönen Resttag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,

    die Kostüme deiner Kinder sehen klasse aus ... und machen sicher auch jede Menge Spaß. :)

    Habt eine tolle Woche und ganz liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen