Mittwoch, 21. Februar 2018

Dino-Stern-Shirt


Und hier nun endlich das dritte Shirt in der Runde. Als ich die Idee mit dem Stern im Netz gesehen habe, bin ich auf die Suche nach dem Schnittmuster gegangen. Erstaunlicherweise habe ich eines for free gefunden, bei T-Shirt 4 Kids for free. Und aus den Resten von dem Dino-Shirt - ich hatte mir dummerweise nur 70 cm gekauft - und 50 cm in gold (so sagt mein Prinz, ich sage: senfgelb) habe ich dieses wunderschöne feste Shirt mit langen Armen gezaubert.

Der Zuschnitt der Teile klappte noch relativ problemlos, auch wenn die Reste jetzt für wirklich gar nichts mehr reichen, nicht mal mehr nen Schlüppi oder für etwas für die Puppe.

Aber das Zusammennähen hat mich wirklich graue Haare gekostet. Die Spitzen sollen quasi auf zwei Seiten eingenäht werden und ich habe gesteckt wie verrückt und dennoch hat es sich verzogen. Als ich die Nähte abgesteppt habe, hat auch noch der Unterfaden gemacht, was er wollte - herrliche und traumhafte Schlingen *grmf* .

Für den Rücken hat der Stoff am Stück leider nicht gereicht. Da hatte ich vor dem Bestellen nicht dürber nachgedacht, deswegen habe ich dort noch das einfache Dreieck eingearbeitet. Aber es ist nur oben der Breite nach zwischen die Stofflagen gekommen, das Dreieck selbst ist einfach nur umgeschlagen und auf den Stoff gesteppt. Zur Schonung meiner Nerven.

Der Prinz wollte dann unbedingt lange Arme bekommen, so konnte ich die "vorgeschriebene" Idee mit einem Arm uni und ein Arm Dino nicht umsetzen. Die Arme habe ich oben wie im Schnittmuster zugeschnitten und nach unten verlängert. OK, ein wenig mehr verschmalern wäre vielleicht besser gewesen.



Schnitt: T-Shirt 4 Kids for free
Größe: 134 aber deutlich nach unten verlängert und mit langen Armen
Stoff: Jersey mit Dinosaurier von Little Darling, Karstadt in Mainz, Uni-gelb oder meinetwegen "Gold" von alles-für-selbermacher
Kosten:gekonnt vergessen *hihi*
Zeit: STUNDEN - bestimmt 3 oder mehr, mit vielen neuen Anläufen über 4 Wochen, weil ich nicht weitergekommen bin.
verlinkt mit: Kiddikram, Creadienstag, Handmade On Tuesday

Kommentare:

  1. Ein tolles Shirt hast Du da genäht, liebe Sonja!
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag! ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. hej sonja,
    selbstgenähte shirts sind wirklich am schönsten!! so was kann man einfach nicht kaufen! gefällt mir....ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen