Freitag, 1. Juni 2018

Ufo Abbau Nr. 5

Der Feiertag gestern hat mich vollkommen durcheinander gebracht und so habe ich es verpasst, gestern meine Ufos zu präsentieren.

Ich habe mich endlich getraut meinen großen Horror-Beutel zu leeren. Zum Vorschein kam nicht nur Horror, sondern echt kleine Reperaturen. Locker die Hälfte konnte ich abbauen.

Abgeschlossene Ufos:

1. Aus kaputter Schlafanzughose wurde kurze Hose (nur nicht mehr Prinz, sondern Prinzessin)

2. T-Shirt von meinem Mann passt nun dem Sohn (dreht allerdings noch ne Runde in der Waschmaschine, lag einfach zu lange) - ich verstehe nur nicht, was da in der Achseln los ist. Einige Shirts habe ich nun schon genäht, aber das ist mir unbekannt.

3. Gummiband zugenäht (eingezogen war der sogar schon!) wir reden von 20 Sekunden!!! Wie peinlich ist das denn? Mal abgesehen davon, ist die Hose nicht von mir, sondern von einer Freundin. Nur gut, dass sie ein drittes Kind bekommen hat.

4. Naht in Wohlfühlhose zugenäht - 30 Sekunden!

5. Hosenboden von der Karl Knopf repariert - gerade noch rechtzeitig, paßt noch ganz ganz ganz knapp *g*

6. Lieblingssommerhose gerettet

7. Pixibuchhülle beendet (aber der blöde KamSnap läßt sich nich gut verschließen.)

8. Unterhemdchen gerettet





in Arbeit

1. Mäntelchen - ich brauche nur noch 2 schöne Knöpfe. Evtl. nehme ich die selbstgemachten Fimo-Knöpfe

2. BH-Rettung
3. Bündchen tauschen - mein Mann sagt blau, ich denke bunt, weil ich exakt das blau garantiert nicht finden kann
4. Ohnezahn-Häkel-Drache - dauert, ich bin einfach nicht gut im Maschenzählen und  mache das nach und nach frei Schnauze weiter

5. Häkelmütze für mich - auch hier verstehe ich einfach nicht die Anleitung, dabei ist sie sogar auf deutsch - ich werde mir jetzt was eigenes ausdenken. Denn selbst im Urlaub mit Ruhe und Zeit bin ich nicht dahintergekommen, wie es laut Anleitung geht.

Weg:

1. Spielkette für den Kindersitz (verblichen, kaputt, für uns inzwischen nutzlos)

2. Pixibuchhülle für größere Bücher (Stoff geht ins Lager)

3. Mutterpasshülle (ich bekomme kein Kind mehr, und für nur im Schrank sinnfrei)



hier muß ich noch mal ganz feste in mich kehren - Retten oder Stofflager

1. ärmelos Tunika - zu schmal, aber schöne Farbe und Stoff

2. grüner Rock - einfach zu klein geworden


folgende Sichtungen stehen noch aus - sprich, diese Ufos haben sich (wieder) versteckt

1. mein Pulli - nachdem ich dachte, er sei fertig, habe ich gesehen, dass der Reißverschluss ungleich ist - hier muß ich noch einmal trennen und es erneut versuchen. Frust ist entsprechend groß

2. Blusenshirt - blau

3. .... wer weiß auf was ich noch stosse, wenn ich jetzt weiter wühle und und krame und mich in die Untiefen meines einfach gewachsenen Chaoses stürze.... kann mich wer retten, wenn ich nicht mehr raus finde?!? *lach*

P.S.
damit ich nicht das verlinken mit dem Ufo-Abbau Nr. 5 komplett vergessen, verknüpfe ich erstmal und füge dann die fehlenden Fotos ein. Vielleicht traue ich mich sogar ein Bild von meiner Grusel-Ecke zu machen *ohoh*

Kommentare:

  1. HAllo Sonja, na , da hast du ja einiges geschafft!Manchmal sien es nur Kleinigekiten, die beendet werden müssen- ich kenne es auch.Bei mir liegen noch drei Jeans, die geflickt oder neuer Reißverschluss hinein muss;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeans reparieren mache ich inzwischen nebenbei. So langsam sind sie groß genug, dass ich nicht mehr trennen muß *g*
      Aber Reißverschluß - puh!

      LG und schönes Wochenende
      Zottellotte Sonja

      Löschen
  2. Ich fand es prima, als die Kinder noch wuchsen hat sich manche Reperatur für von selbst erledigt.😉 Du warst fleißig dabei! Den Rest schaffst du auch noch
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kämpfe mich durch. Das waren jetzt die Dinge, die schnell gingen. ABER der HorrorBeutel ist weg. Ein Angstgegner ist besiegt. Nun kommen die nächsten

      LG
      Zottellotte Sonja

      Löschen
  3. Hej Sonja,
    mann, bist Dui aber fleissig :0) da werd ich mir bei dir mal ne scheibe abschneiden müssen! hab ein schönes WE und ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht nicht,.... ich schneide doch schon bei dir!

      LG und ein schönes Wochenende
      Zottellotte Sonja

      Löschen