Montag, 4. Juni 2018

Shirt Seeungeheuer


Als ich auf dem Stoffmarkt war, habe ich dieses schöne Panel mit Seeungeheuern mitgebracht. Ich finde es für den Prinzen echt schön, es passt einfach zu ihm.
Ja, ein wenig hat es jetzt gedauert, aber nun endlich ist er zugeschnitten und vernäht.

Achsel treffen
Ich habe mich für das easy peasy T-Shirt entschieden, die Schulternähte werden hier nach vorn gezogen. Eigentlich kann dann über den Rücken eine andersfarbige Passe eingesetzt werden, darauf habe ich aber verzichtet. Die Arme habe ich wieder verlängert, weil der Prinz einfach lieber lang tragen mag. Dazu dann noch faule Bündchen an den Armen und am Bauch; passend zum Meer türkisen Halsausschnitt - Fertig! Ausnahmsweise keine grauen Haare, keine Auftrennorgien - nichts! Angezogen und für gut befunden.

Und den Rest hab ich auch schon verwurstelt. *g*

Schnitt: easy peasy T-Shirt
Material: Stoffmarkt, Bündchen örtlicher Geschäft
Zeit: 50 Minuten
verlinkt mit: Kiddikram 

Kommentare:

  1. Ein tolles Shirt ist das, liebe Sonja :O)
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank - ich liebe es wirklich auch. Und beide Kinder lieben den Stoff, was will man mehr?

      LG
      Zottellotte Sonja

      Löschen
  2. Liebe Sonja,

    das Shirt sieht super aus ... und ich muss sagen bei dem Panel wäre ich auch schwach geworden. :) Wobei ich auch mal ein paar besorgen muss... die Ergebnisse sind immer sooo schön.

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke

      das ist nicht mal ein Panel gewesen, sondern einfach ein Stoff-Coupon vom Staffmarkt - also Meterware.

      LG
      Zottellotte Sonja

      P.S.
      ich freue mich, dass ich dich inspieren kann

      Löschen