Dienstag, 21. November 2017

Dino-Set aus Hose und Shirt

Set von vorne
Set von hinten
Ich weiß nicht, wie lange ich schon mal ein richtiges Set nähen wollte. So alles passend zueinander. Jetzt! Jetzt ist es endlich soweit!!!

Mein Sohn möchte eigentlich nur noch Jogginghosen tragen. Ich finde Jogginhosen zwar in der Wohnung und auf dem Spielplatz ok, aber in der Schule oder unterwegs nicht so passend. Jetzt habe ich das Schnittmuster Hose Motti von Made für Motti für mich entdeckt, dies ist sogar ein freebook!


Es kann eigentlich aus allem genäht werden - also griff ich zur abgelegten Jeans von meinem Mann - die hat so tolle Abnäher am Knie. Den Sattel habe ich aus dem schönen Dino-Stoff genäht, aus dem ich schon eine Beanie und das Geburtstagsshirt vom letzten Jahr genäht habe. Der Dino-Stoff ist eine Eigenproduktion von Der Bundspecht und echt zu empfehlen. Er ist schön fest, robust und auch "1000" mal gewaschen sieht er noch sehr gut aus. Genau - und der Sattel vorn erinnert so ein wenig an Schwangerschaftshose - ich mein das hier nicht böse - sondern so gibt es kein Jeans, der am Bauch einengt, wenn das Kind den ganzen Vormittag in der Schule sitzt und in der Pause klettert und tobt. Ich finde, am der Taile hätte es ein wenig schmaler sein können, die Tasche sperrt ein wenig auf - aber ich denk, der Prinz wird da noch gut reinwachsen können.
Sattel vorn

Sattel hinten
mit der Zwillingsnadel









Als Oberteil gab es jetzt was langarmiges. Mein Mann sagt zwar T-Shirt zu, ich dünner Pulli, wahrscheinlich ist es wohl Longsleeve. Hierzu habe ich mich im Internet auf die Suche begeben, wie man ein Shirt schön einteilen kann und bin fündig geworden bei Filottchen. Dort gibt es das Freebook "Little Pina & Pino". Ein Freebook - lange Arme, kurze Arme, normale Arme, Rüschchenarme - und eine ganz tolle Aufteilung. Leider hat der Rest vom Dino-Stoff nicht mehr gereicht, um den Hauptstoff damit zu machen - so wurde der Hauptstoff ein abgelegtes Longsleeve von meinem Mann und der Effektstoff halt die Dino. Und - perfekt - genau in der Mitte auf der Brust steht ein "ROAAAR. Ich bin begeistert. Und ich bin von dem Schnitt begeistert. Ich denke, der könnte sogar mir stehen *hihhihi*.
Saum mit Zwillingsnadel und Armbündchen
Treffer Dino genau in der Mitte
Weniger begeistert war ich, als ich die Nähte "fakegecovert" habe, und die Maschine meinte genau in der Mitte vom Rücken den Stoff essen zu müssen!!! Ernsthaft - wie scheiße ist das denn?!?! Ich habe mich geärgert, alles weggefeuert - genug Stoff für neu machen hatte ich nicht.  Aber was meint der Prinz "Mama, mach einfach noch einen Dino drauf".... OK - viel mehr Möglichkeiten hatte ich ja eh nicht. Und ich war fast rum, da *aufreg* wollte die Maschine genau an der Stelle noch einmal den Stoff essen!!!! Keine Ahnung, alles super - nur diese eine einzige Stelle. Ich habe es rechtzeitig gehört, gestoppt und gerettet! *puh* Am Ende kam der Prinz und meinte, er möchte an den Ärmeln aber bitte auch noch Dino haben. Kurz habe ich über Ellenbogenpatches nachgedacht, aber der Arm war ja schon zugenäht. Also habe ich kurzerhand Bündchen dran gezaubert. Einmal mit den Dinos kopfüber und einmal kopfunter - wieso? keine Ahnung, ich habe den Stoff zweihundert mal im Kopf gedreht und dann ging es schief. *lach* Wenn man mal zu viel darüber nachdenkt!
Und wenn ich es genau betrachte, dann besteht das Set aus einem Beanie, einem Loop, einem T-Shirt, einem Longsleeve und einer Hose - 5 zueinanderpassende Teile!

Zusammenfassend
Hose - Schnitt: Made for Motti, alte Jeans und Dinostoff, Größe 134 (noch zu weit)
Longsleeve - Schnitt: Little Pina & Pino, ausrangiertes Shirt vom liebsten Ehemann und Dinostoff, Größe 134 (super)
Dinostoff ist eine Eigenproduktion von Der Bundspecht


verlinkt mit:
creadienstag
meertje
made4boys
kiddikram von LunaJu
dienstagsdinge
handmadeontuesday

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    das ist ein tolles Set geworden! Das sieht richtig cool aus mit den Einsätzen! Echt spitze! Da wäre ich , glaub ich, verzweifelt ;O)
    Hab einen wunderschönen und entspannten Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank - Der Prinz ist schwer verliebt und das ist das wichtigste. Dass es nebenbei sogar mir gefällt ist Bonus.
      Allerdings werde ich jetzt wohl doch kurz Hand anlegen und den Bund verschmälern - rutschen auf dem Spielplatz geht mal gar nicht.

      Löschen