Donnerstag, 2. Mai 2013

Schnabelinas Regenbogenbody

Ups... Was lesen da heut morgen meine müden Augen: Regenbogenbody-Endspurt bei Schnabelina.

Auch ich habe mich dran gewagt und einen schönen Regenbogenbody in "Kinder-XXL" gezaubert. Dazu hat sich mein Prinz einen Stoff in hellblau mit Eisbär ausgesucht. Dummerweise war/ist der Stoff lange nicht so elastisch, wie ich vermutet/gehofft habe. Soforn mein Prinz weiter so wächst wie in den letzten Wochen, wird der Regenbogenbody leider ein kurzes Gastspiel in der Wickelkommode haben.

Dennoch möchte ich auch den Eisbärenlangarmregenbogenbody noch verlinken. Und vielen lieben Dank an Schnabelina. Du hast dir wirklich große Mühe gegeben mit der Anleitung und es hat richtig Spaß gemacht, es dir nachzunähen.

Ich habe den Regenbogenbody mit Amerikanischen Ausschnitt gewählt. Schon allein deswegen, weil wir bisher ausschließlich dieses (Kauf-) Modell besitzen. Ich habe aber gleich den Body noch ein wenig vergrößert und verlängert, dass er auch noch in 104 paßt. Mit dem richtigen Jersey werde ich mich noch mal dran setzen - so lang hat es nämlich nicht gedauert - und einen weiteren Nähen, dann aber Tendenz auf Größe 110. So lange mein Prinz noch nicht allein auf die Toilette möchte, finde ich Bodys besser als T-Shirt oder Unterhemd, weil nichts verrutscht und ständig der Rücken frei ist. (außerdem halten die Windeln dann auch besser *g*)

Regenbogenbody am Modell

...frisch aus dem Wäschekorb gezogen fürs Bild...

Kommentare:

  1. Hi Sonja,
    danke für Deinen Kommentar....leider hast Du nirgendwo eine eMailadresse hinterlegt über die man dich kontaktieren kann.....dann eben hier :-)

    Ich würde sehr gerne Aufträge annehmen....allerdings lieber wenn´s um´s Nähen geht. An der Blumenmütze habe ich soooooo viele Stunden gehäkelt....die müsste ich einfach viel zu teuer verkaufen um daran noch etwas zu verdienen.....
    Aber schau mal bei Beate im Shop (Link im Post). Da gibt es eine ähnliche Mütze für 14 €. Das ist ein super Preis, wenn man bedenkt wie viele Stunden Arbeit dahinter stehen. Ich persönlich würde sie nicht so billig verkaufen wollen.
    Also wie gesagt: bei vielen anderen Dingen gerne, aber bei Häkelmützen nicht!!!
    Alles Liebe und viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass Du es noch geschafft hast! Toller Body!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr gefreut :o)
    Wegen deinem Wunsch: vielleicht schreibe ich mal eine Anleitung. Die würdest du dann auf meinem Blog unter der Rubrik "DIY" finden!
    Aber im Moment kann ich mir die Zeit einfach nicht nehmen.....
    Übrigens, dein Body ist toll geworden und dein Sohnemann hat einen süssen Stoff ausgesucht!
    Ich finde Bodys auch praktischer, solange die Kinder noch Windeln tragen....
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen