Donnerstag, 22. August 2013

Mein erster RUMS - oder die Entstehung einer Mini-Tasche

Mein Prinz geht ab Montag in den Kindergarten - voller Überraschung hab ich jetzt festgestellt, dass er ja dafür eine Kindergartentasche braucht. Eigentlich klar. Naja,... eigentlich und genaugenommen hat er ja einen Rucksack und auch eine Astronauten-Beuteltasche - aber noch keine richtige Kindergartentasche. Nun bin ich mal ins Netz abgetaucht und habe mich nach schönen Modellen umgesehen und konnte mich nicht wirklich entscheiden. Und so kam ich dann auf Frau Lamm.

Frau Lamm hat ein Tutorial für eine Kindergartentasche ins Netz gestellt. Sieht ganz leicht aus. Allerdings hat sie wenig Bilder eingestellt und da ich mir Größenangaben in cm immer schlecht vorstellen kann, habe ich mich für eine Probetasche entschieden - aus dem Reststoff von der Holzbankauflage.

Und was soll ich sagen: SUPER!


Die Mini-Tasche gefällt mir richtig gut. Klein, hübsch, farblich neutral, dennoch durch das Muster nicht langweilig, gut zu kombinieren.
Sie bekommt jetzt noch einen KampSnap, weil ich mich partout nicht an Knopflöcher traue, (ausserdem ist es bei dem Muster einfach diskreter).
Die Träger habe ich ein wenig länger gemacht (habe ich mal erwähnt, dass ich Träger wenden hasse? - jetzt hab ich gedacht 4cm sind breit genug um sie ohne Tricks zu wenden, aber auch das war eine (Schweine)arbeit - dabei hatte ich mir selbst schon mal eine nette kleine Anleitung zu geschrieben, wie es leichter geht und auch Silke von Frutzelei - meine Kreativwerkstatt hat sich meines Tipps angenommen und ihn gut bebildert ins Netz gestellt), damit sie zu mir passen - verstellbar sind sie leider nicht, dafür hatte ich keine "Zutaten".

Und die Anleitung? Naja, die ist schon ganz gut. Halt viel Text, wenig Bilder - steht also alles drin, ist für meinen Geschmack leider nicht so übersichtlich und der Punkt am Ende mit dem Wenden wird ziemlich offen gelassen und hat mich bestimmt einige graue Haare gekostet - und eine Einlage meines geliebten Nahtauftrenners.



Meine Mini-Tasche ist nicht perfekt, die eine oder andere "Macke" hat sie und würde ich für mich beim nächsten Mal sicherlich ändern bzw. um eine Innentasche oder Reißverschluß erweitern, aber HEY das ist meine erste selbstgemachte Tasche. Und das erste Stück so richtig nur für mich ganz allein!

Und deswegen geht der Beitrag auch an RUMS - hier stöbere ich Woche für Woche Donnerstags, was alles tolles entsteht - heute mach ich mich: RUMS - Rund ums Weib #34.

Kommentare:

  1. Huhu,
    Erstens Gratulation zu einer solch schönen Tasche aus einem sehr schönen Stoff, ne. Zweitens vielen dank für deinen lachenden Eintrag bei mir. Bin noch immer am Schmunzeln.
    Der Möbelschwede hat einfach die besten Taschenstoffe und günstig.
    Lg,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche sieht toll aus. Ist das Zufall oder hast du es geschafft, dass das Unterteil und das Oberteil der Tasche fast genau im Stoffmuster zusammenkommen?

    Wie auch immer....sie ist jedenfalls wirklich sehr schick!
    lg napirai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      ein wenig Zufall war es schon, als ich alle 6 Teile zugeschnitten habe, ist mir das aufgefallen. Deswegen hab ich die Klappe auch ein wenig "zurückversetzt". Noch nicht perfekt, aber auf dem ersten Blick paßt das doch schon recht gut zusammen.

      Löschen
    2. allerdings...es sieht total danach aus, als hättest du das von beginn weg mit Absicht so gemacht. Toll!!! :)

      Löschen
  3. Deine Tasche ist super schön geworden. manchmal wünschte ich mir, dass ich auch nähen könnte....
    Magst du bei meiner Revival-LinkParty mitmachen? Würde mich riesig darüber freuen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tasche, die würde mir auch gut gefallen!

    ♥ღ♥ -licher Gruß
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja,
    die ist toll geworden und weil ich grad hier bin überfalle ich dich einfach mal :-)
    Ich wurde getaggt, klingt schlimm oder ? Aber nun würde ich dich gern taggen.
    Wenn du "mittaggst" würde mich das sehr freuen. Falls nicht, sag mir bitte Bescheid.
    L.G.Jutta

    AntwortenLöschen