Dienstag, 16. Juli 2013

Kurze Hose mit Kipplaster

Endlich ist sie fertig geworden: die kurze Hose mit Kipplaster!

Lange habe ich mich mit der Applikation annähen aufgehalten. Immer wieder hat etwas nicht gestimmt und ich mußte die Reifen wieder abtrennen. Jetzt ist nicht nur der Kipplaster hübsch aufgenäht und ein wenig freihand dekoriert, sondern auch der Rest der Hose fertig genäht. (Und ich habe doch keinen Rock, sondern eine Hose - siehe hier)

Stoff: T-Shirt-Fehlkauf von mir
Schnitt: Vorlage einer vorhandenen kurzen Hose
Applikation: von meinem Mann vorgezeichnet

und hier jetzt die Bilder - so am Kind wird es immer schwerer mit dem Fotografieren. Mein Prinz wollte unbedingt "Stampf-Bilder". Nur Ausziehen will er die Hose jetzt auch nicht, damit ich noch mal ein Bild ohne Kind und in scharf machen kann. - Ich sag ja: gar nicht so einfach! *g*

Und weil heute Dienstag ist, verlinke ich das ganze mit dem Creadienstag #082 und Meertje und weil es ja für Jungs ist noch mit Made4Boys. Und überall werde ich jetzt gleich noch stöbern gehen - nach einem verlängerten Wochenende in Berlin bin ich ja gar nicht mehr aktuell. *g*

Kurze Hose mit Kipplaster


Hose wird nicht mehr ausgezogen, gleich im Spieleeinsatz
Detailaufnahme Kipplaster

Kommentare:

  1. Die Hose würde ich an seiner Stelle auch nicht mehr ausziehen - lach!
    Eine Kipplasterhose - geniale Idee - und so schön geworden!!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    die ist Dir total cool gelungen. Würde mein Kind auch nicht mehr hergeben.
    Sei lieb gegrüßt von Nina und ihrem bösen Dachboden. Bäh.

    AntwortenLöschen
  3. Junior würde die auch bestimmt nicht mehr ausziehen!!!

    AntwortenLöschen