Sonntag, 17. Februar 2013

Body gepimpt

In großen Größen (Gr. 104) gibt es ja nur noch wenige Bodys. Die meisten Kinder sind in der Größe ja möglicherweise schon stubenrein. Mein Prinz ist noch keine 2,5 Jahre und muß noch nicht ohne Windeln rumlaufen - auch wenn er das grad mit wachsender Begeisterung macht - und so ziehe ich ihm immer noch sehr gern Bodys an. Vor allem jetzt im Winter. Gern auch Erbstücke. Aber dieser eine, noch richtig gut, aber das Motiv auf der Brust vollkommen verwaschen. Geht gar nicht.

Also habe ich einen Traktor gezeichnet, auf Vliesofix übertragen, auf Stoff fixiert, ausgeschnitten und auf den Body gebügelt. Sieht echt süss aus. Mein Prinz wollte gar nicht warten und hat den Body gleich angezogen (bekommen). So konnte ich den Traktor erst heut morgen festnähen - nicht perfekt, aber wesentlich besser als vorher. (Leider hab ich mal wieder versäumt ein Bild von vorher zu machen)

 Seht selbst:
Beim Probetragen...
...nach dem Essen, aber doch noch schnell festgenäht

Kommentare:

  1. Wir haben Bodys bis Größe 116 gekauft, weil die im Winter richtig praktisch sind. Der Trecker ist total super!
    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, der Body war ja schon im vollen Einsatz.
    Wenn ich dir nen Tipp geben darf: Probier mal einen etwas breiteren Zick-Zack-Stich, den du dann ganz eng stellt (also Stichlänge 0,3 oder so). Damit kann man - meiner Meinung nach - noch besser und ordentlicher applizieren, vor allem wenn es Kurven sind. So mache ich das bei den Buchstaben bei den Windeltaschen immer.
    Das Brot musst du übrigens unbedingt mal probieren. Ist einfach gemacht, muss nicht gehen und ist wirklich lecker! Viele liebe Grüße und danke immer für deine Kommentare!
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen