Dienstag, 12. Februar 2013

Astronauten-Beuteltasche

Das Eis ist gebrochen, ich trau mich dran: Applikationen nähen. Und prompt habe ich im Netz eine tolle Idee gefunden, wie aus einem abgeschnittenen Hosenbein eine schicke Kinderbeuteltasche genäht werden kann.
Leider finde ich nicht mehr die Seite - dabei habe ich so lang gesucht und vor ner Woche war die Seite nicht so sehr versteckt, da bin ich drüber gestolpert.

Insofern meine eigene Anleitung: aber nur in Worten und mit Ergebnis:
 - Einfach ein Stück Hosenbein abschneiden. Ich habe es ungefähr quadratisch zugeschnitten. Und weil ich ein fauler Hund bin, habe ich die Seitennähte gleich so gelassen.
- Danach habe ich aus Stoff ein paar schöne Astronauten-Motive ausgeschnitten.
- Anschliessend habe ich diese auf der Vorderseite mit Vliesofix fixiert und angenäht.
- Den Innenstoff habe ich ein wenig höher (oder länger) zugeschnitten, damit er hinterher von innen nach aussen umgekrempelt werden kann.
- Dazu gab es dann noch 2 Bändel zum Tragen (danke Schnabelina für die tolle Anleitung) und 2 Kam Snaps als Verschluss. Als kleines Gimmick gibt es noch eine Schlaufe, um etwas mit einem Karabinerhaken zu befestigen.

Und herausgekommen ist diese wunderschöne Astronauten-Beuteltasche für Autos und was alles sonst so mit ins Auto geschleppt werden muß.

Damit geh ich jetzt gleich mal zu Creadienstag und zu Meertje - mal sehen, was die anderen so für Ideen haben!

EDIT: Wer nicht mehr sucht, wird endlich fündig! Meine Idee hatte ich auf dieser Seite (hier) gefunden.


Kommentare:

  1. Hey, ich bin dein erster Follower, da bin ich aber stolz :-)

    Die Astronauten-Beuteltasche würde meinem Zwerg auch gefallen. Toll, toll!!!

    Ganz liebe Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Schickes Teil!
    Aber für einen Jungen ...

    AntwortenLöschen